Software/Chiptuning

vor 3 Wochen 42

✔ Preis: 0

Unter “Chip- oder Softwaretuning” versteht man die elektronische Leistungssteigerung von Kraftfahrzeugen (PKW, LKW, Traktoren, Boot, Motorräder, uvm.).

Beim sogenannten Chip- oder Softwaretuning werden Kennfelder (Tabellen) am Steuergerät umprogrammiert bzw. optimiert, sodass der elektronisch gesteuerte Motor des entsprechenden Fahrzeuges um bis zu 30% Mehrleistung und mehr Drehmoment produziert. Das Drehmoment der Motoren wird dabei dementsprechend gesteigert.

Grundsätzlich ist Chiptuning und Softwaretuning genau das gleiche.
Der Begriff Softwaretuning ist erst entstanden, als es möglich war, Leistungssteigerungen direkt über den Diagnosestecker eines Fahrzeuges durchzuführen (OBD-Tuning).

Zum Artikel